Bärlauch-Gemüse-Risotto

Zutaten

  • 2 mittelgroße Karotten
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 200 g Bärlauch frisch
  • 1 Stück Frühlingszwiebel
  • 250 g Risotto Reis
  • 1 TL Rapsöl
  • 3/8 Liter Weißburgunder (Weißwein trocken)
  • 1,25 Liter Hühnersuppe
  • 4 EL Parmesan
  • 4 EL Schlagobers
cc

Zubereitung

Karotten schälen und zusammen mit der Zucchini klein schneiden. Bärlauch gründlich waschen und ebenfalls grob schneiden. Die Frühlingszwiebeln klein schneiden und in Rapsöl anschwitzen. Den Risotto Reis dazugeben und glasig anlaufen lassen. Anschließend mit dem Weißburgunder ablöschen und reduzieren lassen.

Nach und nach warme Hühnersuppe zugießen. Immer nur so viel Suppe nehmen, dass der Risotto Reis gerade bedeckt ist aber nicht schwimmt. Viel rühren und nicht zudecken!

Die Karotten separat dünsten und gegen Ende zusammen mit der noch rohen Zucchini hinzufügen und wieder mit Suppe aufgießen. Zuletzt den Bärlauch unterheben und mit Schlagobers und Parmesan abschmecken.

 

Bei Fragen bzgl. Allergenen stehen wir gerne zur Verfügung!

Teilen

Post a comment

Ich akzeptiere