Hepafast® Leberfasten

Die Leber ist das wichtigste Entgiftungsorgan im menschlichen Körper. Bei Überernährung und Bewegungsmangel kann der Körper jedoch auch Fett in die Leberzellen einlagern – diagnostiziert wird dies mit einer Sonografie oder dem Fettleber-Index. Ist dies der Fall, sollte dieser Entwicklung dringend gegengesteuert werden. Das 2-wöchige Leberfasten nach Dr. Worm® in Form einer VLCD (very low caloric diet) spielt als  konservativer Therapieansatz eine zentrale Rolle.

Wir sind für Sie da, klären Sie über die Durchführung auf und begleiten Sie auch nach der Fastenkur bei der Umstellung auf eine lebergesunde Ernährung.

Medizinische Grundlagen 

Was ist eine Fettleber?

Die Fettleber zeichnet sich durch eine Einlagerung von Fett in die Leberzellen aus und kann in unterschiedliche Schweregrade eingeteilt werden. Es gibt eine milde, mäßige und schwere Form. Bei der letzteren sind mehr als 2/3 der Leberzellen betroffen.

Wie entsteht die Fettleber?

Hauptursachen für eine Fettleber sind Überernährung bei gleichzeitigem Bewegungsmangel. Eine kohlenhydratbetonte Kost (Stärke und Zucker) liefert viel Treibstoff für die Muskeln. Wird diese schnell verfügbare Energie jedoch nicht verbraucht, so wird sie uns zum Verhängnis. Kohlenhydrate aus Brot, Backwaren, Müsli, Nudeln, Kartoffeln, Reis und vor allem aus zuckerreichen Lebensmitteln, stehen in der modernen „bequemen“ Welt in einer unverhältnismäßig großen Menge zur Verfügung und werden häufig einfach nicht verbraucht. Sitzenden Tätigkeiten und wenig Zeit für körperliche Betätigung führen zu dauerhaft gefüllten Zuckerspeichern in Muskulatur und Leber, wodurch weiterer Zucker nicht verwertet, sondern zu Fett umgewandelt wird.

Was kann man tun?

Eine äußerst effektive und einfache Maßnahme zur Entfettung der Leber ist eine kurzfristige, starke Verringerung der Kalorienzufuhr. Bei jeder plötzlichen, starken Einschränkung der Kalorienzufuhr, greift der Körper auf seine Reserven zurück – und dabei geht es zu allererst der Leber „an den Speck“. Ihr Fett wird nach und nach abgebaut und verbrannt und damit einher geht auch die Verbesserung des Blutzucker- und Fettstoffwechsels.

Das Hepafast Prinzip 

Grundlagen

Das Konzept wurde von Dr. Worm in Zusammenarbeit mit Internisten und Ernährungsmedizinern entwickelt. Basis ist eine 14-tägige Very Low Calorie Diet (VLCD) mittels eines speziellen HEPAFAST®-Drinks.

  • Kohlenhydratanteil von < 60g pro Tag
  • Erhöhte Proteinaufnahme
  • Zufuhr spezieller hepatoprotektiver Stoffe

Durch die deutliche Energierestriktion, mit Begrenzung der Kohlenhydratzufuhr auf weniger als 60 g täglich, und einer erhöhten Proteinaufnahme, kann ein sonografisch nachweisbarer Rückgang der Leberverfettung unter nachweisbarer Stoffwechselverbesserung erreicht werden. Die ausgeprägte negative Energiebilanz führt zu einer raschen Mobilisierung des Leberfettes und des viszeralen Fettgewebes.

Durchführung

HEPAFAST® ist ein spezieller und eigens für dieses Konzept entwickeltes hochwertiges Eiweißpulver mit Haferballaststoffen, welches mit einem Milchprodukt als Drink zubereitet wird und in der intensiven Fastenphase 3 x täglich als Mahlzeitenersatz angewendet wird. Der Körper stellt durch diese spezielle Nährstoffmischung von Kohlenhydrat- auf Fettoxidation um.

Ergänzend darf auch stärkefreies Gemüse als Rohkost und/oder Salat sowie etwas Pflanzenöl (Raps-, Oliven, Walnuss,-, Lein- oder Hanföl) gegessen werden, was die Durchführung erleichtert und die Versorgung an Mikronährstoffen, sekundären Pflanzenstoffen und essentiellen Fettsäuren optimiert. Zusätzlich sollte auf eine reichliche Flüssigkeitszufuhr geachtet werden. Erlaubt sind neben (Mineral-)Wasser auch ungesüßte Tees und Kaffee.

Ergebnis

2-3 Wochen nach Beendigung der VLCD treten die Effekte in vollem Ausmaß auf.

  • deutlicher Rückgang der Lebertriglyzeride
  • Abbau der Insulinresistenz
  • verbesserte Glukosetoleranz
  • Rückgang der systemischen Inflammation
  • langfristig verringertes Artherioskleroserisiko

Wer sein Gewicht im Anschluss daran weiter reduzieren möchte, kann auch eine Gewichtsreduktion mit Hilfe von Mahlzeitenersatz durchführen. Diese findet üblicherweise in 4 Phasen statt, wobei die  2-tägige Startphase nach dem Leberfasten entfällt. Wir begleiten Sie nach Ihrer Leberfasten-Phase auf diesem Weg.

Zahlen und Fakten  

2 Wochen Hepafast-Programm inkl. Produkte im Wert von 169,00 €

Einführung (60 min) und Abschlusstermin (30 min)

250,- €